SchubS-o-meter

dummy0240 Stunden0540 Stunden1140 Stunden1800 Stunden2640 Stunden3740 Stunden4100 Stunden4500 Stunden
167361

Neuigkeiten

1 Websticker

Termine


19.-23.11.2018

SchubS IX (6)

19.11.2018

Fit durch den Winter (4)

24.11.2018

Adventsbasar
im AH St. Elisabeth
in Gummersbach
(ab 14 Uhr)

26.-30.11.2018

SchubS IX (7)

26.11.2018

Fit durch den Winter (5)

Kalender

www_rundblick_gummersbach.jpg
logo_oberberg_aktuell.jpg
Logo_Der_ideale_Ort.gif

Meldungen

Hier finden Sie Berichte und externe Links, die Sie über den Fortgang unseres Projektes informieren.

Pressemeldungen II/2018

pressespiegel.jpg
  • Realschüler besuchten Senioren: Urkunden für den engagierten Nachwuchs (anzeigen-echo vom 19.07.2018)
  • Urkunden für den engagierten Nachwuchs (oberberg-aktuell vom 17.07.2018)

Pressemeldungen I/2018

pressespiegel.jpg

Pressemeldungen I/2017

pressespiegel.jpg
  • Realschüler helfen gerne (OVZ vom 27.07.2017)
  • 840 Stunden für Gummersbacher Senioren (oberberg-aktuell vom 19.07.2017)

Pressemeldungen II/2015

Pressemeldungen I/2015

Pressemeldungen III/2014

Pressemeldungen II/2014

Pressemeldungen I/2014

Pressemeldungen II/2013

Pressemeldungen I/2013

Ab 14. Mai - Sportabzeichentreff "on Tour"

Biker.gif
04.05.2012  Da die Umbaumaßnahmen im Stadion Eckenhagen noch bis ca. Juni dauern werden, finden die Sportabzeichentermine bis dahin auf wechselnden Sportplätzen in Wildbergerhütte bzw. Bergneustadt statt. Genauere Informationen und Termine gibt es hier!

"Der Pauker" lockte Senioren in die Schule

MGS_2012_Plakat_Der_Pauker_farbig.png
08.02.2012  Auch in diesem Jahr luden die Teilnehmer/innen unseres "SchubS-Projektes" wieder Altenheimbewohner aus zwei Gummersbacher Einrichtungen zu einem Filmnachmittag in unsere Schule ein.  mehr

Beim 25. Mal war der Wurm drin

beim 25. Mal dabei: Ole (15) und David (12) beim 25. Mal dabei: Ole (15) und David (12)
01.02.2012  Eigentlich hätte das 25. Mal "Senioren an die Konsole" im Altenheim St. Elisabeth in Gummersbach schon im Januar stattfinden sollen, doch dann musste es auf heute verschoben werden. Beim Eintreffen im Heim ließ mich uns jedoch das Fehlen zweier Schüler und der Anblick der beiden Aufzugsmonteure ahnen, dass auch heute unsere Veranstaltung unter keinem Stern stand. "Zum Glück" hatte der Aufzug während des Mittagessens den Geist aufgegeben, so dass einige Senioren immer noch in der Cafeteria waren und wir sie gar nicht erst von den Stationen holen mussten.
Eine jedoch fehlte und auf diese wollten wir bei unserem "Jubiläum" keinesfalls verzichten - Frau Siebert, seit dem 1. Mal immer begeistert dabei! Mit unserer Hilfe überwanden Frau Siebert und ihr Rollator das Treppenhaus, so dass das 25. Mal im verkleinerten Rahmen doch noch stattfinden konnte. Die Bilder finden Sie hier!
zurück
zurück